Beratung und Coaching Susanne Merkofer

Verkaufscoaching

Impulse für junge Frauen im Lehrberuf

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.“

Hermann Hesse

Anfänge faszinieren. Sie bergen unendlich viele Möglichkeiten und Hoffnungen. Gleichzeitig liegt dort auch die Herausforderung.

 In meinen bisherigen Coachings für Lehrpersonen waren meine Hauptkundinnen junge Frauen, die mit grossem Idealismus und Perfektionismus gestartet sind.

Diese hohen Erwartungen „crashten“ dann mit der Alltagsrealität „Schule“ und mit den eigenen Möglichkeiten und Ressourcen.

Erkennen Sie sich wieder?
Das wäre eine Ausgangslage, in der ich Sie gerne über Anfangsstolpersteine begleite.

Aber vielleicht haben Sie auch ganz andere Themen.

Mögliche weitere Schwerpunkte fürs Coaching:

Wie gehen Sie mit eigenen, fremden Erwartungen um?
Oft sind die eigenen Erwartungen am höchsten. Wenn zusätzlich von den Eltern, der Schulleitung oder vom Kollegium Druck kommt, wird es eng.
Wie schaffen Sie Raum für sich?
Wie grenzen Sie sich ab?

Wie nutzen Sie Ihre Ressourcen?
Eine gute Abgrenzung beinhaltet auch, dass es noch andere Prioritäten gibt im Leben als Arbeit.
Worauf können Sie zurückgreifen, wenn Sie ausgepowert sind?
Was macht Ihnen Spass, gibt Energie?

Mit welchen Ideen, Visionen sind Sie gestartet?
Wenn die Startvision funktioniert, kann der Energielevel hochgehalten werden. Ich finde es spannend zu erfahren, wie diese Vision aussieht.

Wie reflektieren Sie Ihre Muster?
Häufig wird in herausfordernden Situationen auf das Altbekannte- und bewährte zurückgegriffen; eine Reaktion erfolgt anhand der eigenen Muster. Eine Reflexion wäre hilfreich.

Damit verbunden auch die Frage:

Was macht Ihr Handeln professionell?
Professionelles Handeln bedingt ein Wissen um die eigenen Schwachpunkte und mögliche Stolpersteine.

Eine weitere Möglichkeit ist die von Unterrichtsbesuchen. Viele Herausforderungen sind bereits mit einer angepassten Arbeitsorganisation gut lösbar.

Mögliche Schwerpunkte für den Unterrichtsbesuch:

Was auch immer Ihre Themen sind, ich begleite Sie gerne.